• 31. Januar 2022

Besondere Tage und außergewöhnliche Lebensereignisse

12. Literaturwettbewerb des Vereins “Die Wortfinder e.V.”

Der 2010 gegründete Verein “Die Wortfinder e.V.” fördert die Literatur und das Kreative Schreiben von besonderen Menschen und Menschen in besonderen Lebenslagen. Bereits zum zwölften mal schreibt der Verein nun international einen Literaturwettbewerb für Menschen mit einer sogenannten geistigen Behinderung oder Lernbeeinträchtigung aus. Das Thema lautet dieses Jahr:

Besondere Tage und außergewöhnliche Lebensereignisse
Gedanken zu Feiertagen, Festen und besonderen Ereignissen im Leben

Wir suchen dieses Mal ganz kurze und knackig-gehaltvolle Texte für eine neue Wortfinder-Postkartenserie. Sogar ein einzelner Satz kann uns begeistern.

Man kann zum Beispiel aufschreiben, was man an Weihnachten beachten sollte oder erklären, weshalb es Ostereier gibt. Man darf uns Wünsche zur Petersilienhochzeit schicken, eine Kurzanleitung für eine gelingende Ehe, Glückwünsche zur ersten Arbeitsstelle oder Ratschläge für frischgebackene Rentner. Geburt, Taufe, Geburtstag, Einschulung, Verlobung, eine bestandene Prüfung, aber auch Krankheit, Tod, Scheidung … all dies sind Anlässe sich Gedanken zu machen und diese zu Papier zu bringen.

Einsendeschluss ist der 2. April 2022.

Eine Jury wird aus den eingesandten Beiträgen Texte für die neue Postkartenserie der Wortfinder auswählen.
Im Frühsommer erfolgt dann der zweite Teil unseres diesjährigen Wettbewerbs. Wir werden dann Menschen mit Behinderung dazu einladen, die ausgewählten Texte zu illustrieren. Dazu gibt es zu einem späteren Zeitpunkt genaue Informationen

Die neue Postkartenserie wird Ende 2022 erscheinen.

Auf der Homepage www.diewortfinder.com stehen ab dem 1. Februar 2022 die genauen Teilnahmebedingungen. Auch vielfältige Schreibanregungen werden dann dort zu finden sein.
Wer die Ausschreibung per Mail erhalten möchte, kann an diewortfinder@t-online.de schreiben.

Auch interessant

Der FSV Gütersloh gratuliert Melanie Schuster zur Geburt ihrer Tochter

Der FSV Gütersloh gratuliert unserer Melanie Schuster und ihrem Ehemann Lukas zur Geburt ihrer gemeinsamen Tochter.Wir…

„Kunter Gunt“ – Texte von Menschen mit Behinderung erscheinen im neuen Wortfinder-Kalender

Der gemeinnützige Verein „Die Wortfinder e.V.“ fördert die Literatur und das Kreative Schreiben von besonderen Menschen…

Heraus mit den Sprachen

Das Buch zum inklusiven SchreibKunst-Projekt erscheint im Mai! Der gemeinnützige Verein “Die Wortfinder e.V.” fördert die…