• 7. Juni 2022

41. Internationales Frühlingsfest

41. Internationales Frühlingsfest

Beim diesjährigen 41. Internationalen Frühlingsfest geht’s richtig bunt rund! Mit FATCAT, Jahmila, NAFT, Alter Kaffee, Kapatult, Emiliano, Partiet und vielen weiteren KünstlerInnen feiern wir am 10. Und 11. Juni endlich wieder ein (fast) normales Internationales Frühlingsfest. Aber mal ehrlich – wirklich „normal“ war das Frühlingsfest noch nie, und das wird es dieses Mal auch nicht sein. Spätestens, wenn Güstaf und Smoky 41 um die Ecke kommen, während man sich zwischen all den Speisen aus aller Welt gar nicht entscheiden kann. Wenn mit Blech und Schwefel die Tanzbeine fürs nächste Konzert warmgemacht werden. Wenn im Hintergrund die Kinder bei der Roten Rübe spielen oder Herr-Müller-Lieder singen, während man mit einem Getränk in der Hand die Sonne genießt. Wenn man mehr alten Bekannten über den Weg läuft, als die Boomhorns MusikerInnen haben und sich die Nordstadt endlich wieder auf offener Straße versammelt, genau dann ist Frühlingsfest. Und dann geht das Licht auf der Bühne an und der Abend nimmt seinen Lauf…

Auf zwei Bühnen in der Mombach- und der Gottschalkstraße gibt‘s alles von Brass, Indie und Ska über Rock und Reggae bis hin zu Bulgari Pop und Funk. Drumherum herrscht kulturelle und kulinarische Vielfalt, zusammen mit vielen Infoständen zu lokalen Initiativen und einem bunten Familienprogramm. Für den gebührenden Abschluss wird am Samstag ab 23 Uhr in den Saal des Schlachthofs umgezogen und bis tief in die Nacht gefeiert.

Dieses Jahr ist der Eintritt an beiden Tagen frei, wir sind aber umso dankbarer für Spenden.

Das Programm im Detail:

Freitag, 10.06.2022, ab 19:00 Uhr
19:15 / Mombachstr.: Boomhorns Urban Brass aus Kassel
20:00 Feierliche Einweihung des Kemal-Altun-Platzes
20:30 / BOREAL: Kapa Tult Indie-Pop aus Leipzig
21:30 / Mombachstr.: NAFT Techno- & House-Brass aus Belgien

Samstag, 11.06.2022, ab 15:00 Uhr
15:00 / Walk-Act: Blech und Schwefel Brass-Marching Band aus Kassel
15:30 / Mombachstr.: Herr Müller und seine Gitarre 10.-Jähriges Jubiläum Rock für kleine Menschen
16:15 / Walk-Act: Güstaf und Smoky 41 Interaktives Steampunk-Spektakel
17:00 / Gottschalkstr.: Alter Kaffee Studenten-Pop aus Kassel
17:30 / Walk-Act: Güstaf und Smoky 41
18:00 / Mombachstr.: Emiliano Pop aus Bulgarien
18:45 / Walk-Act: Blech und Schwefel
19:30 / Gottschalkstr.: PARTIET Ska aus Schweden
20:00 / Walk-Act: Güstaf und Smoky 41
20:30 / Mombachstr.: Jahmila Latin Reggae aus Italien/Argentinien
21:30 / Gottschalkstr.: FATCAT Power-Funk aus Freiburg
Ab 23:00 / Saal: Jarlée Psychedelic-Cumbia-DJane aus Kassel

Aktuelle Hinweise zum Ticketverkauf, Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen, Hygieneregeln und unserem Programm unter https://www.schlachthof-kassel.de/musik-kultur

Foto: Sonja-Rode

Auch interessant

Pretty in Pink. Bravo Hits 122 vereint die Ohrwürmer des Sommers

Pretty in Pink. Bravo Hits 122 vereint die Ohrwürmer des Sommers

Mega Hits von vielen bekannten Hitlieferanten. Erfrischend und berauschend.Blumig wird es mit „Flowers“ von Miley Cyrus,…

Patricia Vonne am Freitag, 14.10.22, 20:30 Uhr im Bielefelder Jazzclub

Die schillernde Patricia Vonne aus der texanischen Musikhochburg Austin kreiert einen verführerischen, wüstendurchtränkten Südstaaten Sound, gepaart…
Haldenabdeckung am K+S-Werk Werra startet in Hattorf

Haldenabdeckung am K+S-Werk Werra startet in Hattorf

Die weißen Berge des Werratals werden grün K+S beginnt mit der Abdeckung seiner Rückstandshalden des Kaliwerks…