• 19. Januar 2023

SEH Sports steigt beim Fußball-Erstligisten HNK Šibenik ein

SEH Sports steigt beim Fußball-Erstligisten HNK Šibenik ein
SEH Sports & Entertainment Holding steigt beim Fußball-Erstligisten HNK Šibenik ein.

Die SEH Sports & Entertainment Holding GmbH baut ihr Portfolio im Profifußball aus und steigt als Hauptgesellschafterin beim kroatischen Erstliga-Klub HNK Šibenik ein. Zuvor hatte sich das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg bereits mehrheitlich am österreichischen Bundesligisten SK Austria Klagenfurt sowie dem deutschen Regionalligisten FC Viktoria 1889 Berlin – jeweils seit 2019 – beteiligt.

„Mit dem Einstieg bei HNK Šibenik setzen wir einen weiteren Meilenstein auf unserem Weg, ein internationales Netzwerk im Profifußball aufzubauen. Kroatien gehört als VizeWeltmeister von 2018 und WM-Dritter 2022 zu den führenden Nationen und bringt immer wieder herausragende Spieler hervor. Wir erkennen hier großes Entwicklungspotenzial“, sagt Zeljko Karajica, Geschäftsführer der SEH Sport & Entertainment Holding GmbH.

HNK Šibenik gehörte 1992 zu den Gründungsmitgliedern der HNL, der höchsten Spielklasse des kroatischen Fußballs. Nach sechs Jahren in der 2. Liga stieg der Verein im Sommer 2020 wieder ins Oberhaus auf, in der laufenden Saison belegt das Team nach 17 Spieltagen den neunten und damit vorletzten Platz. Der Kader wird mit einem Gesamtmarktwert von 9,1 Millionen Euro geführt.

„Die Situation in Šibenik ist vergleichbar mit Klagenfurt bei unserem Einstieg vor knapp vier Jahren. Im ersten Schritt ist es unsere Aufgabe, den Klub sportlich zu stabilisieren, um ihn dann in allen Bereichen zu professionalisieren und als starke Marke im kroatischen Fußball zu etablieren“, blickt Karajica voraus.

Das erste Meisterschafts-Spiel des HNK Šibenik nach der Übernahme durch die SEH Sports & Entertainment Holding GmbH steigt schon am Sonntag. Dann ist das Team um Trainer Mario Cvitanovic, der von 2006 bis 2009 in 71 Bundesliga-Partien für den FC Energie Cottbus auf dem Platz stand, bei Hajduk Split zu Gast.

Die SEH Sports & Entertainment Holding GmbH ist nicht nur im Profifußball mit SK Austria Klagenfurt, dem FC Viktoria 1889 Berlin und HNK Šibenik engagiert, sondern auch Besitzerin und Betreiberin der European League of Football mit 17 Franchisen aus neun Nationen, der
German MMA Championship sowie Hauptgesellschafterin der international erfolgreichen Esport-Organisation Unicorns of Love. Zum Portfolio der SEH zählt darüber hinaus der ungeschlagene kroatische Schwergewichts-Profiboxer Filip „El Animal“ Hrgovic (15 Siege, zwölf davon durch KO).

SEH Sports & Entertainment Holding: Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg ist bereits seit 2019 beim österreichischen Fußball-Bundesligisten SK Austria Klagenfurt und beim deutschen Regionalligisten FC Viktoria 1889 Berlin beteiligt.

Auch interessant

Tausche Bildung für Wohnen Hamburg e.V. – erster Standort außerhalb NRWs

Tausche Bildung für Wohnen Hamburg e.V. – erster Standort außerhalb NRWs

Bislang hat sich das Wirkungsfeld des preisgekrönten Projekts „Tausche Bildung fürWohnen“ auf fünf Standorte in Nordrhein-Westfalen…
SPORTTOTAL wird offizieller Streaming-Partner der 2. Frauen-Bundesliga

SPORTTOTAL wird offizieller Streaming-Partner der 2. Frauen-Bundesliga

Das Kölner Unternehmen SPORTTOTAL wird für die Spielzeiten 2023/2024 bis 2026/2027 neuer Streaming-Partner der 2. Frauen-Bundesliga.…
Strafverschärfung bei Gewaltvorkommnissen im Amateurfußball

Strafverschärfung bei Gewaltvorkommnissen im Amateurfußball

Fußballvereine, deren Spielerinnen oder Zuschauerinnen im Rahmen eines Spiels Gewalt anwenden, müssen zur neuen Saison mit…