• 1. April 2023

R5K: Die neue Rennserie

R5K: Die neue Rennserie

Zeige beim Paderborner Osterlauf, wie schnell du fünf Kilometer laufen kannst!

Dieses Jahr gibt es zum ersten Mal die R5K-Tour. Vier Fünf-Kilometer-Rennen in vier deutschen Städten: Hannover, Paderborn, Hamburg und am Ende das große Finale beim BMW BERLIN-MARATHON in der Hauptstadt.

Passend zum 75. Jubiläum des Paderborner Osterlaufes ist die Traditionsveranstaltung Gastgeber des zweiten Etappenabschnitts der attraktiven Rennserie.

Es geht um Preisgeld. Um die kostenlose Teilnahme an einem Trainingslager des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV). Darum, dass dein Talent auffällt. Veranstaltet wird das Ganze von German Road Races (GRR), der Vereinigung der großen Laufevents im deutschsprachigen Raum, mit Unterstützung des Deutschen Leichtathletik Verbandes und den vier Laufveranstaltern.

„Der flache Lauf Kurs in Paderborn ist schon seit Jahren Garant für Bestzeiten und bietet sich förmlich an, sein Talent bei der Serie unter Beweis zu stellen und mit zu den Besten in Deutschland zu gehören“, weiß Christian Stork um die schnelle Paderborner Strecke. „Uns ist es besonders wichtig, den Nachwuchs zu fördern. Als die Anfrage von GRR kam, ob wir dabei sein wollen, haben wir nicht lange überlegt, sondern direkt zugesagt. Nur so können wir sicherstellen, dass es auch in vielen Jahren noch Laufveranstaltungen gibt“, berichtet Stork weiter.

Gesamtsieger vom Auftaktrennen in Hannover Julian Gering freute sich, als U23-Sieger die schnellste Zeit auf der 800-Meter-Runde in Hannover hingelegt zu haben: „Ich bin happy. Auch wenn es leider nicht die optimalen Bedingungen waren, konnten wir uns heute super abwechseln. Mein letzter Kilometer war noch mal richtig schnell. Das macht mich sehr zuversichtlich und ich komme gerne nach Paderborn.“

Nutze deshalb die einmalige Atmosphäre in Paderborn und nimm im Ziel die 75-jährige Jubiläumsmedaille in Empfang.

Startschuss für das 5 km Rennen in Paderborn ist am 08.04.2023 um 11:00 Uhr.

Um in der Gesamtwertung vorn zu landen, reicht es nicht, einmal schnell zu sein. Mindestens drei Starts sind Pflicht. Einer davon muss beim Finale in Berlin sein. Am Ende gewinnt, wer in der Addition des Ergebnisses von Berlin mit den beiden schnellsten Zeiten bei den vorhergehenden R5K-Läufen die schnellste Zeit hat (2+1-Regel).

Alle Rennen sind offen für ambitionierte Läuferinnen und Läufer von 12 bis 22 Jahren. Gesamtwertung, Preisgelder und Trainingslager gibt es aber nur in der U20 und U23 der 16- bis 22-Jährigen – das sind 2023 die Jahrgänge von 2001 bis 2007.

Letzte Chancen in Paderborn mit dabei zu sein, gibt es in der Karwoche nur noch über die online-Nachmeldung ab dem 03. April, 11:00 Uhr ▪ Eine Anmeldung ist bis spätestens 60 Minuten vor dem Start möglich.

Von Hannover nach Berlin: Die R5K-Tour 2023 auf einen Blick

SA. 25.03. 5K – ADAC Marathon Hannover
SA. 08.04. 5K – Paderborner Osterlauf
SA. 03.09. 5K – Barmer Alsterlauf Hamburg
SA. 23.09. 5K – BMW BERLIN-MARATHON

Mehr Informationen unter: www.r5k-tour.de und Anmeldungen für den Osterlauf unter www.paderborner-osterlauf.de

Auch interessant

Michelin Stern für Restaurant Hilmar

Michelin Stern für Restaurant Hilmar

Der Michelin Stern ist zurück im Weserbergland Mit der Verpflichtung von Sternekoch Stephan Krogmann als Küchenchef…
Marco Kutscher siegt im Großen Preis von OWL

Marco Kutscher siegt im Großen Preis von OWL

Paderborn. Als Highlight des internationalen Reitturniers in Paderborn lieferte der Große Preis von OWL präsentiert von…
S-Bahn Hannover: Baustellenreport und Streckeninfos

S-Bahn Hannover: Baustellenreport und Streckeninfos

Baustellenreport und Streckeninfos für den Zeitraum 4. bis 10. September Das Schienennetz der Deutschen Bahn wurde…