• 20. Januar 2022

Gemischtes Doppel

Mit Dr. Dagmar Nowitzki, Literarische Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe / Literaturhaus Bielefeld e.V., und Christiane Heuwinkel, Kunstforum Hermann Stenner.

Kunst ist Kommunikation: Im Gespräch mit Christiane Heuwinkel erläutern Bielefelder Persönlichkeiten ihre Sicht auf das Werk Wenzel Habliks.

Dr. Dagmar Nowitzki und die Architektengemeinschaft »Gläserne Kette« verbindet eine besondere Geschichte … Sie ist Ausgangspunkt des Gesprächs mit Christiane Heuwinkel über den Architekturvisionär Wenzel Hablik, dem produktivsten Mitglied dieser avantgardistischen Architektengemeinschaft um Bruno Taut und Walter Gropius.

Die promovierte Kunsthistorikerin und Literaturwissenschaftlerin Dagmar Nowitzki ist seit zehn Jahren Vorsitzende der Literarischen Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe / Literaturhaus Bielefeld e.V.. Bis vor wenigen Jahren führte sie erfolgreich ein Familienunternehmen.

Freitag | 28.1.2022 | 16:30–17:30 Uhr
Eintritt + 4 €
Anmeldung unter anmeldung@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0. Weitere Termine dieser Reihe: 18.2.2022, 16:30–17:30 Uhr

Auch interessant

Revolutionäres 3,4 und 5 Tage Arbeitszeitmodell ohne Nachtarbeit

Revolutionäres 3,4 und 5 Tage Arbeitszeitmodell ohne Nachtarbeit

Ein Schritt gegen den Fachkräftemangel in Ost-Westfalen Bielefeld. Die Konditorei Kraume GmbH hat ein bahnbrechendes Arbeitszeitmodell…
Grüne verschleppen das Aus für die Tanzsteuer

Grüne verschleppen das Aus für die Tanzsteuer

Die FDP beantragt zur nächsten Sitzung des Finanzausschusses abermals die Abschaffung der Tanzsteuer. Diese Steuer auf…
Klein & Fein Konzertreihe startet mit dem Duo Karlina

Klein & Fein Konzertreihe startet mit dem Duo Karlina

›Karlina‹ sind die zwei Künstlerinnen Alina Tinnefeld und Karina Scheithauer aus Bielefeld, die sich glücklicherweise musikalisch…