• 28. August 2023

Vonovia in Bielefeld: Bildungsprogramm AckerRacker an AWO Kita

Vonovia in Bielefeld: Bildungsprogramm AckerRacker an AWO Kita

Im Fokus steht die Wertschätzung von Natur und Lebensmitteln

Die AWO Kita „Am Stadion“ in Bielefeld ist bereits im zweiten Jahr Teil des Bildungsprogramms AckerRacker des gemeinnützigen Vereins Acker e.V. Damit gehört die Kindertagesstätte zu den mehr als 1.300 Schulen und Kitas bundesweit, die an dem nachhaltigen Projekt teilnehmen. Durch die finanzielle Förderung des Wohnungsunternehmens Vonovia wird die Kindertagesstätte über vier Jahre hinweg durch die Mitarbeitenden des Vereins Acker e. V. begleitet, bis sie anschließend ihren GemüseAcker selbständig betreuen.

Marie Janßen, Regionalkoordinatorin Detmold von Acker e. V., erklärt den Hintergrund: „Das Ziel des Programms liegt darin, Kinder und Jugendliche für eine gesunde Ernährung, Natur und Nachhaltigkeit zu begeistern, indem sie über mehrere Jahre hinweg ihr eigenes Gemüse anbauen und dabei erleben, wo Lebensmittel herkommen und wie diese wachsen.“

Eine erfolgreiche Ernte erfordert gute Vorbereitung

Die Erzieherinnen und Erzieher sowie Eltern wurden von ehrenamtlichen AckerCoaches auf die Saison vorbereitet. Dazu gehören die Ackereinrichtung, das Anlegen von Beeten und Wegen sowie Pflanz- und Aussaattechniken. Im Mai gab es bereits einen Pflanzworkshop für die Pädagoginnen und Pädagogen und eine erste Pflanzung mit den Kindern, nun erfolgte die zweite und im Anschluss noch eine Nachsaat.
Während im Mai Jungpflanzen wie wärmeliebenden Tomaten, Mais und Kürbisse und verschiedenfarbige Bohnen angepflanzt und ausgesät wurden, wurden bei der zweiten Pflanzung Radieschen, Feld- und Pflücksalate sowie Palmkohl in die Erde gebracht.

Wertschätzung von Lebensmitteln steht im Fokus

„Wir freuen uns sehr über unseren Erfolg mit dem Gemüseacker. Wir bedanken uns bei Acker e.V. und bei Vonovia für die Unterstützung. Um solche Programme umsetzen zu können, brauchen wir nachhaltig wirkungsvolle Partnerschaften. Sie ermöglichen damit einzigartige Erlebnisse rund um Lebensmittel und Natur, die auf positive Weise Bestandteil ihres Alltags werden“, begrüßt Kita-Leiterin Sybille Copeland die Aktion.

Vonovia Regionalleiterin Anne-Kathrin Dürselen: „Es ist wichtig, Kindern den Stellenwert von gesunder Ernährung und die Nähe zur Natur zu vermitteln. Deswegen unterstützen wir sehr gerne das Bildungsprogramm AckerRacker und fördern die Umsetzung.“

Auch interessant

Anmeldephase für Stadtwerke run & roll City

Anmeldephase für Stadtwerke run & roll City

Sportlerinnen und Sportler erobern am 8. September 2024 die Straßen rund um Bielefelds Altstadt Die Bielefelder…
Gemeinnütziger Kunstverkauf: Künstlerische Vielfalt für einen guten Zweck

Gemeinnütziger Kunstverkauf: Künstlerische Vielfalt für einen guten Zweck

Der gemeinnützige Bielefelder Verein Karmaleons e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, ehrenamtliches Engagement und soziale…
CDU gibt als Opposition auf

CDU gibt als Opposition auf

Dass die CDU dem Eckdatenbeschluss der rot-rot-grünen Koalition im Rat zugestimmt hat, markiert aus Sicht der…